About

Hier erscheinen neben  neueren Kommentaren zu Dhimmideutschland und seinen willigen Helfern des Islamofaschismus, zum neuen Antisemitismus und zum Phänomen der politisch korrekten Kollaboration, mit dem neuen Herren-Menschentum einer atavistischen Religionsbarbarei,  auch Artikel von unsern früheren Blogs und  Websites,  die von Unbekannt gelöscht wurden und ohne Begründung von den Servern oyla.de oder myblog.de verschwunden sind.  So wurde unser gesamtes Blog foghorn, auf dem überwiegend Artikel aus dem Englischen erschienen wie die Übersetzungen der Texte des Islamexperten und -kritikers Sami Alrabaa, vor drei Jahren vom Server radiert.  Wir wissen nicht, welcher Wachhund von Denunziant auf diese Texte angesetzt wurde, die Zensoren operieren anonym – aber wir müssen unter Pseudonym schreiben, wenn wir die Wachhunde nicht  zu dicht auf unseren Fersen haben wollen.

Das Mobbing gegen Islamkritiker hat viele Gesichter, es erscheint in der Maske der Menschenrechte und des Minderheitenschutzes, der Toleranz und der  Humanität, aber die Kritikbasher schützen nichts als das Recht des Stärkeren und dienen sich der kommenden Mehrheitsmacht eines antidemokratischen Religionsregimes an, das im Begriff ist, auch im Westen sein unmenschliches Rechtssystem, die Scharia, mit den Mitteln der „Demokratie“ durchzusetzen.

Parallel zur Machtergreifung und Re-Etablierung der menschenrechtswidrigen theokratischen Regime mit der Restauration rigider Schariaregeln in den sog.  „befreiten“ arabischen Ländern wird die Scharia auf allen Ebenen der hiesigen Kuschkultur schöngeschrieben und das Programm der Muslimbrüder zum „gemässigten Islam“ umgechrieben. Von Kanzeln und Kathedern, Redaktionen und öffentlich-rechtlichen Sendern, von Volkspädagogen und Parteimenschen wird das Lob des moderaten Islam angestimmt, den es zwar nicht gibt, den man aber zu „respektieren“  hat.  Die Kartelle der vereinigten Islam-Lobby mit linker Vorhut  haben sich auf das Feindbild Islamkritik eingeschossen, das bildet Klumpen im Hirn, die längst epidemische Ausmasse erreicht haben. 

Die Klumpenbildung wird um so dichter, als auch die hiesigen Herrenmensch-Kulturen, wie sie in den  Antifeministengangs wieder virulent werden, an das islamische Männergewaltrecht andocken können oder – wie die Katholische  Kirche,  flankiert von den bevölkerungspolitischen patriarchalen Aufrüstern, das Islamprogramm der gewaltsamen Massenvermehrung konkurrenzieren.  

Wir glauben nicht, dass noch eine Stimme der Vernunft gegen diese Cluster aus Apologeten und Appeasern, Religionsterroristen und Terrorverstehern, aus den Bedrohern und Beschwichtigern, Todfeinden der Demokratie und ihren willigen Verrätern, ankommt. Es geht uns hier darum, das Desaster der Unterwerfung einer Zivilisation unter die Barbarei zu registrieren und zu kommentieren. Wir informieren und analysieren – wir diskutieren nicht. 

http://die-sichel.myblog.de 

http://nebelhorn.myblog.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s