Saudiarabischer Menschenrechtsanwalt scheitert mit Berufung

Für Nobelpreis nominierter Anwalt zu 15 Jahren Haft verurteilt

https://de.nachrichten.yahoo.com/saudiarabischer-menschenrechtsanwalt-scheitert-berufung-134330623.html

Der saudiarabische Menschenrechtsanwalt Waleed Abulchair ist mit einer Aufhebung der 15-jährigen Haftstrafe gegen ihn vor Gericht gescheitert. Wie das Golf-Zentrum für Menschenrechte am Mittwoch mitteilte, bestätigte ein Berufungsgericht ein im Januar gegen den Anwalt verhängtes Urteil. Abulchair war wegen „Aufhetzung der öffentlichen Meinung“ gegen die Regierung zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Das Golf-Zentrum teilte weiter mit, Abulchair sei am 4. Februar von einem Gefängnis in seiner Heimatstadt Dschiddah am Roten Meer in ein Gefängnis in der Hauptstadt Riad verlegt worden. Auf seiner Website mutmaßt das Zentrum, Gründe für den Transfer seien Abulchairs Weigerung, das „Urteil als rechtmäßig anzuerkennen“ und „sich vor Gericht zu entschuldigen“.

Abulchair war der Anwalt des saudiarabischen Bloggers Raef Badawi, der wegen Beleidigung des Islam eine zehnjährige Haftstrafe absitzt und zu tausend Peitschenhieben verurteilt wurde. Beide Aktivisten sind für den diesjährigen Friedensnobelpreis nominiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s