Deutsche und Schweizer Salafaschisten

Salafisten an der Buchmesse

Europanews 15. Okt. 2013:

http://europenews.dk/de/node/73003

  • Auch in diesem Jahr waren die radikal-islamistischen Salafisten auf der Frankfurter Buchmesse vertreten – Kritik kam nur vom hessischen Landtagsabgeordneten Ismail Tipi
  • Es bedarf nicht allzu vieler Phantasie, sich vorzustellen, was wohl in Deutschland los wäre, wenn die NPD auf der Frankfurter Buchmesse präsent wäre und dort ihr Propaganda-Material, gar Hitlers Mein Kampf, verteilen würde: die Kritik von Politik und Medien an den Chefs der Messe würde kein Ende nehmen. Vermutlich gäbe es auch Demonstrationen vor der Messe. Dass die Verantwortlichen am Ende ihren Hut hätten nehmen müssen, wäre so sicher, wie das vielzitierte Amen in der Kirche.
  • Komischerweise jedoch passiert nichts von alledem, wenn die Salafisten auf der Buchmesse den Koran verteilen. Wobei natürlich nichts dagegen spricht, auf einer Buchmesse religiöse Schriften zu verteilen. Nur geht es nicht ausschließlich darum, was verteilt wird. Sondern auch darum, wer es verteilt. Und die Salafisten sind nicht irgendwer – sie sind die gewalttätigsten und skrupellosesten Vertreter einer ohnehin nicht als friedlich bekannten Religion.
  • Es waren die Salafisten, denen 9/11 wie auch die Terror-Anschläge von London und Madrid zu verdanken waren. In Deutschland sind die Salafisten zum ersten Mal ins öffentliche Bewusstsein gerückt, als sie am 1. Mai 2012 in Solingen sowie vier Tage später in Bonn am Rande von friedlichen Pro NRW-Kundgebungen Polizisten brutal mit Messern, Steinen und Stangen angegriffen haben. Ein Salafist hatte damals Polizisten mit gezielten Stichen in die Oberschenkel zu töten versucht. Reue haben die Salafisten für diese brutalen Angriffe nie gezeigt: Weil auf den Veranstaltungen von Pro NRW Mohammed-Karikaturen gezeigt wurden und die Polizisten diese Ausübung der Meinungsfreiheit geschützt haben, haben fast alle der beteiligten Salafisten vor Gericht argumentiert, dass jene, die „den Propheten beleidigen“, genauso den Tod verdienen, wie jene, die das beschützen – also auch die Polizisten. Eine solche Ideologie ist eine klare Absage an unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung. Und da die Salafisten diese Ideologie der Gewalt nun einmal mit dem Koran begründen und rechtfertigen, ist die Botschaft einer salafistischen Koran-Verteilungsaktion eindeutig antidemokratischer und extremistischer Natur.
  • Eine solche Botschaft hat auf einer Buchmesse nichts verloren, sie ist mit den humanistischen Werten einer solchen Veranstaltung in keinster Weise vereinbar. Vor diesem Hintergrund war es bereits im letzten Jahr in keinster Weise nachvollziehbar, dass den Salafisten die Präsenz auf der Frankfurter Buchmesse gestattet wurde. In diesem Jahr aber ist dieser Auftritt noch unerträglicher, denn zwischen beiden Messen gab es den versuchten Bombenanschlag der Salafisten auf den Bonner Hauptbahnhof vom 10. Dezember, wie auch deren Mordversuch auf Markus Beisicht, dem Vorsitzenden der Bürgerbewegung Pro NRW.  Mehr:

Quelle: http://www.citizentimes.eu/2013/10/15/salafisten-auf-frankfurter-buchmesse/

_____________________________________________________________________________________

rvc. Die Schweizer Filiale der Salafistenpest, die ihre Frauen in Säcke stecken, ist der Bieler Konvertitenclub, der auch schon den Frauenprügelexperten Pierre Vogel in die Schweiz einlud. „Frauenprügler herzlich willkommen“, schrieb eine Journalistin in 20minuten. Die Dumpfköpfe, die die Scharia einführen wollen und ihre sexualfaschistische Mentalität an arabischen Geldquellen mästen, wurden schon vom Bundesamt für Migration empfangen. Der Chefbeamte des BfM gab den Burschen zwar nicht die Hand zum Abschied, weil ihm der Unrat aus den Salafaschistenhirnen vielleicht doch nicht ganz geheuer war, aber eine Neonaziabordnung hätte man niemals eingeladen. Salafaschismus ist auch an der Berner Uni willkommen, der deutsche Islam“experte“ Prof. Reinhard Schulze bescheinigte den Burschen, die sich bei ihm im wahren Islam ausbilden lassen (korangerechtes richtig verstandenes Frauenprügeln?), in der NZZ, sie seien nicht gefährlicher als Christen . Und die Islamagentin Rifa’at Lenzin, die in  TV-Runden zum Thema Islam mit Apologeten-Unverfrorenheit  behauptet, die unter dem islam legale Zwangsehe habe nichts mit dem Islam zu tun, und die den Salafaschisten verein von Biel gegen Kritik verteidigt, erhielt den Ehrendoktor der Uni Bern, wo jener Schulze wirkt, der auch Tarik Ramadan zum Dr. verhalf, der für die Einführung der Steinigungen in der Schweiz ein Mortorium vorschlug. Sein aufhaltsamer Aufstieg an Universitäten der EU war dann nicht mehr zu stoppen, von Oxford bis Rotterdam, wo er sich allerdings als untragbar erwies und bald wieder hinaus-komplimentiert wurde. Die Bieler Burschen dürften auch Kandidaten für den Ehrendokter sein, wenn sie den Titel nicht mit ihren vereinten Kapazitäten schaffen. Als die Burschen in Basel mit einem Stand auftraten und den Koran verteilten, nahm eine Dhimmidanme  aus dem Umfeld des Grünen Stadtpräsidenten Morin (der Minarettfan und Zensurbruder, der die SVP-Plakate gegen die Islamisierung verbot) einen „Augenschein“ und stellte die überaus herzige Frage, ob sie frauenfeindlich seien; sie habe gehört, dass man das von ihnen sage.. Von der Antwort muss Frau Streuli ganz beglückt gewesen sein und berichtete ihren Genossen in aller Einfalt, sie habe nichts Verdächtiges festgestellt. Ganz besonders unverdächtig muss ja der Koran sein. .

Das ist von der Qualität der Aussage des evang. Kirchenratspräsidenten Kundert , der im Interview mit der BaZ kürzlich meinte, er kenne keine Fälle von Zwangsheirat. Oder des Redaktors B. Weitz von Chrismon,  der einem Islamkritiker erklärte,. er habe noch keine „Ehrenmord“opfer in Palästina gesehen. (Man wird ihm die Leichen ja kaum vorstellen), und sein türkischer Gewährsmann könne versichern, dass es die Scharia gar nicht gebe. Oder der Versicherung Präsident Kathamis weiland auf Europareise, er wisse nichts von Hinrichtungen im Iran.

Kurzum, das islamische Recht hat nichts mit dem Islam zu , Zwangsheiraten nach allen Schulen der Scharia, die ihre Vollstreckung durch den männlichen Vormund der Braut genau festlegen, sind nicht islamisch, es gibt auch keine Ehrenmorde im Moslemmilieu, die etwas mit diesem  Milieu zu tun hätten, und salafistische Frauenprügelexperten sind die wahren Frauenbefreier. Ihre eingesackten Frauen treten in der Schweiz an Demos vor dem Bundeshaus als Frauen-rechtsspezialistinnen auf. Es gibt keine linken Gegendemos, wie bei der Kundgebung einer demokratischen Partei vor dem Bundeshaus, deren Stände von dem eigens aus Deutschland angereisten linksextremen „antifaschistischen“ Gewaltgesinel demoliert wurden. Verteilung von religionsfaschistischen Gewaltaufrufen wird den Linksfaschisten dagegen respektiert.  Der Koran ist den Krawallbrüdern und Schlägerbanden heilig.  Lovely Future.

http://neue-sichel.over-blog.de/article-einladung-ins-frauenprugelparadies-57438829.html

Frauenprügler herzlich willkommen (siehe Foto)

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/26367949

Frauenprügelurteil Basel

http://ragnaroegg.blogspot.ch/2011/02/basler-justizleckerli.html

Basler Justizleckerli

Schariagericht Basel

http://widerworte.wordpress.com/2010/09/18/das-schariagericht-von-basel-2/

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6381701/Muezzin-Morin-schwatzt-die-Hetze-schon

Muezzin Morin schwätzt die Hetze schön

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6382613/Schweizer-stehen-unter-den-Tieren-nach-Koran

Schweizer stehen unter den Tieren und die Juristen akzeptieren es

Schariagericht Basel

http://widerworte.wordpress.com/2010/09/18/das-schariagericht-von-basel-2/

http://widerworte.wordpress.com/2010/09/21/frauenprugelurteil-von-basel-fortsetzung/

Frauenprügelurteil von Basel

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6466973/Freispruch-fur-Frauenprugelpropaganda

Frauenprügel Freispruch für Propaganda

Einladung ins Paradies  Denunziantenschule Bergamin

http://neue-sichel.over-blog.de/article-einladung-ins-paradies-51393212.html

IZRS lädt Hetzer ein

http://widerworte.wordpress.com/2012/11/20/hetzer-herzlich-willkommen-in-der-schweiz/

IZRS Schöne neue Schariawelt mit Strehle Stauffer Schulze

http://widerworte.wordpress.com/2012/01/22/linke-leserverblodung-im-tages-anzeiger-zurich/

IZRS sucht Geldquellen bei den Quellen der Islammoral

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6660089/IZRS-sucht-Geldquellen-bei-den-Quellen-der-Islammoral

IZRS Spass im Freien mit Frauen im Stoffkäfig Aufgeblasene Islamisten

http://widerworte.wordpress.com/2011/08/24/spass-im-freien-mit-frau-im-stoffkafig/

IZRS Denunziantenschule Bergamin

http://neue-sichel.over-blog.de/article-einladung-ins-paradies-51393212.html

Bieler Gymnasiast will zurück

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6786401/Vorerst-nicht-herzlich-willkommen-in-der-Schweiz-

Saalverbot für die Fundamentalmoral von Biel

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6659633/Der-Ursprung-der-Sexualmoral-von-Biel

Salafisten

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6713897/Meinungsfreiheit-die-sie-meinen-auf-Salafiastisch-

Muslimforum in der Schweiz in Vorbereitung

Schariablüte des Arabischen Frühlings mit Frauenprügelparadiesvögeln Meinungsfreiheit mit Mayzek

http://die-sichel.myblog.de/die-sichel/art/7260402/Schariablute-des-Arabischen-Fruhlings

Schariagericht Basel

http://widerworte.wordpress.com/2010/09/18/das-schariagericht-von-basel-2/

Schariajustiz Basel Schweizer stehen unter den Tieren

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6382613/Schweizer-stehen-unter-den-Tieren-nach-Koran

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6466973/Freispruch-fur-Frauenprugelpropaganda

Schariagreicht Freispruch für Frauenprügelpropaganda

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6381701/Muezzin-Morin-schwatzt-die-Hetze-schon

Schariajustiz Muezzin Morin schwätzt die Hetze schön

Schule mit Islamunterricht

http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6658949/Von-der-Vielfalt-der-Volksschule

Schule Drohung mit moslemischen Schulen gegen Schwimmunterricht

http://ragnaroegg.blogspot.com/2012/01/moslems-drohen-mit-eigenen-schulen.html

Koranschüler diktieren der staatlichen Schule die Dhimmiregeln und die Schule kuscht

http://neue-sichel.over-blog.de/article-schweiz-dhimmi-schulaufsicht-von-bad-ragaz-kippt-das-kopftuchverbot-57547538.html

Schweizer Denunziantenschule mit den Schulzeschülern

http://neue-sichel.over-blog.de/article-die-schweizer-denunziantenschule-mit-mit-den-schulzeschulern-56833066.html

Schulzes Gespür für Abu Anas und Abu Hamza

http://neue-sichel.over-blog.de/article-schulzes-gespur-fur-abu-hamza-56728603.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s