GB: Das Recht gegen die Scharia zu sein

Der Fall Stephen Lennon

EuropeNews • News-Ticker 27 November 2012

Die International Civil Liberties Alliance (ICLA) ist eine Menschenrechtsorganisation, die darauf abzielt, Demokratie, Freiheit und individuelle Freiheiten aufrecht zu erhalten. In ihrem Mission Statement unterstützt ICLA eine Kampagne zum Recht die Scharia zu bekämpfen.

Es gibt viele Menschen, die sagen mögen, dass solch ein Recht im Westen automatisch gegeben ist. Andere werden sagen, dass das Recht existiert, aber dass es ‚grob‘ ist, wenn man es benutzt, weil man damit riskiert Menschen zu ‚beleidigen‘ oder deren ‚Gefühle zu verletzen‘.

Es ist alles andere als ein automatisches Recht. Menschen wurden wegen ihrer Opposition zur Scharia dämonisiert und verleumdet, sie haben ihre Lebensgrundlage verloren und sie wurden ins Gefängnis gesteckt.

Als Ergebnis müssen spezifische Vorkehrungen getroffen werden, die grundlegend sind, sowohl in nationalem wie auch internationalem Recht, um dieses Recht zu schützen.(…)

Der Vorsitzende der English Defence League (EDL) Herr Stephen Lennon – besser bekannt unter dem Namen Tommy Robinson, befindet sich im Moment im Wandsworth Gefängnis in London. Als Land, das vorgibt eine freie und demokratische Gesellschaft zu sein, scheint Großbritannien immer noch die Notwendigkeit zu fühlen, einen Vorwand finden zu müssen, um Dissidenten weg zu sperren. Könnte seine Inhaftierung nicht eher das Ergebnis dessen sein, was er ist als dessen, was er angeblich getan hat? Herr Lennon hat über Themen gesprochen, über die mächtige Leute nicht gerne sprechen wollen. Ist das der wahre Grund, warum er jetzt unter fragwürdigen Umständen hinter Gittern sitzt? Geht es um seine Opposition gegen die Scharia? Gegner der Scharia werden in Großbritannien strafrechtlich verfolgt – das ist eine Tatsache!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s