Silent Conquest

Eine neue US-Filmdokumentation der islamischen Bedrohung der Redefreiheit

zum Video: >EuropeNews • News-Ticker 

7 November 2012

  • Der Präsident erschütterte viele Amerikaner als er erklärte, “Die Zukunft gehört nicht denen, die den Propheten des Islams beleidigen.“
  • Diese Aussage wird von radikalen islamistischen Gruppen wie der Muslimbruderschaft, der Organisation der islamischen Kooperation, den Taliban und al-Kaida unterstützt.
  • Schlimmer noch, seine Außenministerin Hillary Clinton enthüllte die Tragweite in welcher die Obama Administration sich darauf vorbereitet diese Ansicht durchzusetzen, wie sie der Familie eines der im letzten Monat in Benghazi ermordeten SEAL sagte, wo sie fälschlicherweise behauptete, dass der Produzent des Videos den Angriff herbeigeführt hätte und nun “festgenommen und angeklagt werde“. Kurz darauf kam er ins Gefängnis und ist noch immer dort.
____________________________________________________________________________
 
„Europas Zivilisation ist in Todesgefahr“, schrieb Alexandre del Valle vor über 10 Jahren. Heute ist es für jeden der Augen hat zu sehen und Ohren zu hören, offenkundig,  wie weit die Metastasen schon in den moribunden Körper Europas vorgedrungen sind. Aber alle die Apologeten und Handlanger dieser tödlichen totalitären Invasion nehmen zu mit ihrem Fortschreiten. Die links routinierten Meinungsdiktatoren des Kulturbetriebs,  die noch nie etwas mit Demokratie am Hut hatten, sind wie geschaffen zur Exekution der Zensur der Islamkritik; die  kirchlichen Islamdealer
haben ohnehin keine Probleme mit  Blasphemiegesetzen:  die sog. Wissenschaft  ist zu allem fähig, vor allem, alles zu rationalisieren, was politisch von Interesse ist für ihre „Erkenntnisse“, und die classe politique wacht eifrig über ihre Macht und dient sich dem neuen Ölgott an.  Das Heer der deutschen Gutmenschen flankiert die Stosstrupps der Islamisierung und gibt der Minderheit der Islamkritiker noch den Rest, falls das tieg gebeugte  Recht  es nicht schon allein geschafft hat.
 
Hier kommen einige der wichtigsten Islamkritker zu Wort. Demokraten, Liberale Politiker,  Humanisten, Menschenrechtsverteidiger,  bedrohte islamverfolgte und verfemte Autoren vieler Länder, die die Bedeutung der Bedrohung unserer Zivilisation erkannt haben. Sie gelten dem  Medien-mainstream als „Rechtspopulisten“ oder „Rechtsextreme“, werden diffamiert wie Geert Wilders, oder,  wenn es irgend geht verschwiegen – wie Lars Hedegaard, der dänische Historiker und Autor von Mohameds Piger,  Verteidiger der Pressefreiheit, der in Dänemark schon vor Gericht stand,  weil er die menschenrechtswidrige Frauenbehandlung im Moslem-milieu ansprach, und der in Deutschland sorgfältig ignioriert wird von den gleichgeschalteten journalistischenund wissenschaftlichen Liquidatoren der Redefreiheit.  Leuten wie ihm gehört unsere Solidarität und unsere  Dankbarkeit.
 
Red. Die Sichel
  
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s