GB: Staatliche Unterstützung für Polygamie

Polygamie ist erwünscht

EuropeNews/ News-Ticker 23 August 2012

British Freedom 23 August 2012

  • Es ist kein Geheimnis, dass viele in polygamen Beziehungen lebende Frauen in Groß-britannien Sozialhilfe beziehen, weil sie sich als alleinerziehende Mütter ausgeben. Obwohl die Regierung erklärt, islamisches Recht entspreche nicht dem Englischen,         ist  sie zu feige diesen Zustand, auf Kosten des britischen Steuerzahlers, zu beenden.
  • In Großbritannien stehen Bigamie und Polygamie unter Strafe und es wird Zeit, dass dieses recht auch gegen die hier lebenden Muslime durchgesetzt wird.
  • http://britishfreedom.org/polygamous-wives-end-this-outrage/

___________________________________________________________

Es ist allenfalls die Sozialhilfe, die Erregung hervorruft, nicht die Vielweiberei selbst, die mit milder Duldung bedacht wird, nicht nur in GB. Es gibt doc h viel zu viele Sympathisanten der polygamen Hausbullen, die nichts gegen die Frauenhaltung im Harem haben, allenfalls dagegen,  dass sie selber zahlen müssen  für Serienpolygamie.  Aber  das müssen sie ja auch nicht mehr.  Die Familie ist ein Auslaufmodell,  Mütter werden kostenlos ausrangiert, Kinder in die Krippe   entsorgt wie in Deutschland, wo Frauen, die ihre Kinder nicht frühzeitig abgeben wollen  an Vater Staat, als reaktionär diskriminiert werden. Dazu wird die volle Legalisierung der Schwulen- und Lesbenehe betrieben (da ist die Ehe gegenüber der altmodischen Familie plötzlich topmodern). Die veralteten Mütter verschwinden zwischen der im linkern Islamophilenmilieu bejubelten Polygamie und der ebendort umschwärmten Schwulenehe. Lovely future in der Brave new World.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s