Alt-Männer-Witz

„Der Papst ließ sich zum nützlichen Idioten in einer Inszenierung machen“, schreibt die TaZ:  http://www.taz.de/Kommentar-Papst-auf-Kuba/!90556/

Gesunde Ernüchterung

  • Dieser Besuch des Papstes in Kuba ist eine einzige Enttäuschung. Sicher, Joseph Ratzinger hat in seinen Messen von Freiheit gesprochen, von der Notwendigkeit, alle KubanerInnen an der Gestaltung der Gesellschaft zu beteiligen. Aber auch er dürfte gewusst haben, dass gleichzeitig das kubanische Regime Dutzende Regimegegner kurzzeitig in Gewahrsam nahm, in Hausarrest steckte, Mobiltelefone abschalten ließ. Vom Papst kam dazu kein Wort.
  • Mit der Begründung, ein Treffen mit Oppositionellen sei schwierig, weil es so viele unterschiedliche Gruppen gebe, fand Benedikt XVI. nicht einmal die Zeit, um sich auch nur ein Minute mit DissidentInnen zu treffen – stattdessen zelebrierte er eine halbe Stunde mit Fidel Castro zum intellektuellen Gedankenaustausch und für Alte-Männer-Witze

____________________________________________________________

Das ist nur eine Ernüchterung für Leute, die zuvor stark angeheitert waren und die kirchlicher Vermehrungspolitik für einen Widerspruch zum Religionskotau der Linken halten, die auch die islamischen Barbareien gegen Frauen schützt und den Islam als nützliche Unterstützung gegen Israel zu schätzen weiss. Die islambesoffene Linke wird erst ernüchtert, wenn die Islamisierung Europas so weit fortgeschritten ist, dass auch die linken Gruppen u. Parteien abgeschafft werden, sofern sie nicht kollektiv konvertiert sind. Die laufende Kollaboration geht der Konversion voraus. Der Islam ist bekanntlich das Opium der Linken. Feindbild ist die Islamkritik.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s